News

August 2019

Erste E-Ladesäule in Plön – von Gärtner Elektrotechnik

Im Kreis Plön kann man ab sofort Strom tanken. Für die Installation der Ladestation sorgte Gärtner Elektrotechnik.

Ladestation für Elektroautobesitzer im Kreis Plön.

Schadstoffemissionsarme Elektromotoren gelten als wirksames Mittel im Kampf gegen Klimawandel und Erderwärmung. Doch bis jetzt hält der Mangel an öffentlichen Ladesäulen viele Interessenten vom Erwerb eines Elektroautos ab. Auch im Norden Deutschlands sind E-Ladesäulen noch dünn gesät. Dieses Problem nahmen nun der Kreis Plön, zusammen mit Gärtner Elektrotechnik, in Angriff: Unter der Leitung von Elektrotechnikmeister Christian Schuster errichtete Gärtner Elektrotechnik aus Kiel die erste öffentliche E-Ladesäule in Plön.

Installation der Ladesäule durch Gärtner Elektrotechnik

Die qualifizierten Elektrohandwerker sorgten für den fachgerechten Anschluss, die Inbetriebnahme und werden sich künftig auch um die Wartung der „Elektrotankstelle“ kümmern. Die Ladesäule steht nun auf dem Parkplatz an der Hamburger Straße, direkt vor dem Eingang der Kfz-Zulassungsstelle. Zwei Autos können gleichzeitig geladen werden. Und das Beste: In der einjährigen Testphase ist das Aufladen für die Autofahrer kostenlos.

Landrätin Stephanie Ladwig: „Wir hoffen, mit den neuen E-Ladestationen einen echten Anreiz zu schaffen, auf emissionsarme Antriebe umzusteigen.“

Sieben weitere Ladesäulen bis Ende des Jahres geplant

Zur feierlichen Erstaufladung am 24. Juni 2019 kamen Kreistagsabgeordneter und Finanzausschussvorsitzender Lars Berwald, Landrätin Stephanie Ladwig, die beiden Mitarbeiter der Firma Gärtner Elektrotechnik Maik Troge und Christian Schuster sowie Martin Eichler, zuständig für die Bauunterhaltung der Liegenschaft des Kreishauses, Abteilung für Organisation, Gebäude und Liegenschaften, Kreisverwaltung Plön kamen. Doch dies war erst der Startschuss. Der Kreis Plön plant die Installation sieben weiterer E-Ladestationen und will damit einen Anreiz schaffen, auf emissionsarme Antriebe umzusteigen.

Gärtner Elektrotechnik ist der Spezialist für Ladelösungen

Als qualifizierter Elektrohandwerker kümmert sich Gärtner Elektrotechnik um den fachgerechten Anschluss, die Inbetriebnahme und die Wartung von Ladestationen und vernetzten Ladesystemen Gärtner Elektrotechnik ist offizieller „Qualitätspartner e-Mobility“ des deutschen E-Mobilitäts-Profis MENNEKES®. Damit kann das Gärtner-Team im Großraum Kiel das gesamte Portfolio an Ladesäulen für Elektroautos anbieten. (ml/ds)

Im Bild, von links: Kreistagsabgeordneter und Finanzausschussvorsitzender Lars Berwald, Landrätin Stephanie Ladwig, die beiden Mitarbeiter der Firma Gärtner Elektrotechnik Maik Troge und Christian Schuster sowie Martin Eichler, zuständig für die Bauunterhaltung der Liegenschaft des Kreishauses, Abteilung für Organisation, Gebäude und Liegenschaften, Kreisverwaltung Plön.